Frühlingsfrisch - Neue Farben mit einer Farbberatung entdecken

Farb- und Stilberatung - Entrümpeln auf allen Ebenen.

Hallo Ihr Lieben,

 

nun ist es bald wieder so weit, am 21. März ist der astrologische Frühlingsanfang und gut zwei  Wochen später hoppelt der Osterhase übers Feld. 


Jetzt kann man so langsam wieder die warme Garderobe einlagern und die leichte Kleidung aus dem Winterschlaf entlassen. Dazu gehören auch Schuhe, Handtaschen und Schmuck. Beim Thema Makeup-Produkte sammelten sich vielleicht ebenso Tübchen, Fläschchen und Farben an. Idealerweise sollte man nun alles direkt sortieren und entsorgen. Das klappt leider nur in den seltensten Fällen und so füllt ein Sammelsurium von Dingen die Schränke, Kellerräume und Speicher an. 

 

Die Frage ist doch: Wann haben Sie das letzte Mal einen kritischen Blick in den Kleiderschrank und in die Schatz- und Farbenkästchen getan? Wann haben Sie die Dinge zum letzten Mal sortiert und tatsächlich ausgemistet? 

Leider scheitert der Wille häufig nicht nur an der Zeit, von der man meint, sich die nicht nehmen zu können, sondern auch daran, dass man nicht weiß, was und wie man etwas ändern kann. Man hat sich so in den Farben, dem Styling eingerichtet, dass man damit auf jeden Fall auf der sicheren Seite ist. Ein Griff morgens in den Kleiderschrank und das schwarze Teil passt – alles gut! Wirklich? Man sieht dann doch im Spiegel das tägliche Einerlei und traut sich einfach nicht, aus der Reihe der schwarzen und grauen Einheitsuniformen auszubrechen.

 

In den Beratungen höre ich oftmals: „Farben finde ich schon toll, aber… eigentlich bin ich das nicht!“ Ich kann dann nur sagen: „Doch, auch das sind Sie! Mit Farben, die zur Ihrem Teint, der Augen- und Haarfarbe passen, fangen Sie an zu strahlen! Sie verstecken sich nicht mehr hinter der Neutralität von Schwarz und Grau, sondern verstärken und verdoppeln die persönliche Wirkung. Das ist nichts Gemachtes, Unechtes oder Buntes! Das sind Sie, in Ihrer ganzen Ausstrahlung und Wirkkraft.“ 

 

Das ist nicht immer leicht, sich aus dem Rahmen, in den man sich hinein entwickelt hat, zu lösen, aber es lohnt sich. Denn aus der Komfortzone heraustreten kann wirklich etwas ganz Neues entstehen lassen. Nicht umsonst höre ich nach den Beratungen, was für tolle Dinge im Leben der Person möglich wurden. Also, lassen Sie sich auf etwas Neues ein, und ich freue mich mit Ihnen zusammen einen neuen Weg gehen zu können. 

 

Genießen Sie mit Ihrer Familie und Freunden den Frühlingsbeginn und ein schönes, geruhsames Osterfest.

 

 

Ihre Ute Blödorn