Der ganzheitliche Ansatz steht im Vordergrund

Lebe deine weibliche Kraft und Schönheit

Imageraum, Ute Blödorn

Das IMAGERAUM-Konzept

Die Idee für den IMAGERAUM hat sich, aus meinem beruflichen Werdegang und den langjährigen, vielfältigen Erfahrungen und Ausbildungen entwickelt. Meine Vision ist es, einen Raum zu schaffen, in dem jede Frau sich mit ihrer Individualität entfalten kann. Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

 

Ihre Ute Blödorn

 


Was Sie im IMAGERAUM erwartet


Der IMAGERAUM stellt sich in diesem kurzen Video vor und zeigt die Vielfalt der Möglichkeiten, die Sie hier erfahren können.

 

Herzlich Willkommen

 

 



Mein Werdegang


Als Drogistin, Kosmetikerin und Personalfachkauffrau (Jhg. 1960) arbeite ich seit über 35 Jahren in der Kosmetikbranche und konnte u.a. im Vertrieb und als Trainerin, sowohl bei Linique als auch bei CHANEL viele Erfahrungen in der Kosmetikindustrie sammeln. Die Zeit als Personalmanagerin und zuletzt als Leiterin für "Training & Personalentwicklung" bei CHANEL rundet mein angestelltes Arbeitsfeld ab. Seit 2005 bin ich Inhaberin des Instituts „IMAGERAUM“.

Meine persönliche und spirituelle Entwicklung und Erfahrung fügt sich in ein ganzheitliches Lebens-, Lern- und Arbeitsfeld und ich bin sehr dankbar, dass ich das alles hier im IMAGERAUM seit über 12 Jahren an meine Kundinnen weitergeben darf.

 

Seit April 2018 ist die Homepage Energieheilung-Imageraum online. Viel Spaß beim Stöbern.

Qualifikationen

  • Farb- und Stilberaterin bei Beatrix Isabel Lied
  • Reikimeisterin in der Usui-Tradition 
  • Schamanische Energieheilerin / Curandera der Neuen Zeit bei Margit Kronenberghs
  • Energieheilung: weitere Aus- und Weiterbildungs-Details
  • Kommunikations-Coach. Fachhochschule Hamburg
  • Systemischer Coach. Zertifiziert nach dem Deutschen Coaching Verband e. V.
  • Hypnose-Coach. Zertifiziert am TherMedius-Institut, Hamburg
  • Regelmäßige kosmetische Fach-, Aus- und Weiterbildungen 

 

"Im IMAGERAUM finden Sie alles,

was Sie zum Strahlen bringt - auf allen Ebenen."

Ute Blödorn